Skip to main content
Online Diskussionsrunde

Co-Living Einblicke

Um mehr über Co-Living zu erfahren, luden wir zu einem spannenden Online-Panel mit führenden Experten aus dem Sektor ein. Die Teilnehmer teilten ihre praktische Erfahrung und detaillierte Einblicke zu dieser besondere Anlageklasse. Nebst internationalen Investoren, nahm auch QUARTERS, der größte Co-Living-Betreiber in Europa und den USA, teil. Folgende Themen wurden diskutiert:

Wie entspricht Co-Living den Bedürfnissen der jungen Mieter von heute?

Der Lebensstil hat sich in den letzten Jahrzehnten dramatisch entwickelt, aber konventionelle Immobilien stecken immer noch in der Vergangenheit fest, was zu einer massiven Nachfrage- und Angebotslücke geführt hat.

Was für Chancen bietet Co-Living Immobilieninvestoren?

Eine effiziente Gestaltung und Bewirtschaftung helfen Vermietern die Nachhaltigkeit zu verbessern und langfristig Erträge für ihre Liegenschaften zu maximieren.

Was ist der Bedarf an digitalen Dienstleistungen für junge Mieter?

Real Estate hat die Digitalisierung von Operationen nur langsam vorangetrieben. Co-Living steht bei der Einführung von Technologien an vorderster Front und rationalisiert den Vermietungsprozess sowohl für Vermieter als auch für Mieter.

Wie hat die Pandemie das Co-Living Model bestätigt?

Die Anlageklasse hat ihre Widerstandsfähigkeit in einem der unsichersten globalen Wirtschaftskulissen der letzten Jahrzehnte bewiesen.

Was ist der Ausblick auf den Co-Living-Sektor?

Perspektiven wie sich die Co-Living-Branche in den kommenden Jahren entwickeln wird.

Esther Bahne

Co-CEO und CMO

Quarters

Ralph Winter

Gründer & Partner

777 Capital Partners

Frank Pörschke

Ehemaliger President

EMEA at JLL

Kontakt Formular